Flüge Madrid nach Vigo ab 29€

  • Was gibt es zu sehen?

    Vigo ist ein perfektes Ziel für eine Städtereise am Wochenende oder Brückentage. Es vereint die Ruhe seiner Straßen mit einer herrlichen Landschaft, aber auch mit seiner langen Geschichte. Auf dem Hügel O Castro, einem spektakulären Aussichtspunkt, finden wir die Überreste eines einheimischen Dorfes, welches den Ursprung der Stadt erklärt. Auf dem Rückweg, hügelabwärts, geht es durch die historische Altstadt um zur Pescadería-Straße oder zur Ostras-Straße zu gelangen und diese Spezialitäten (Austern) zu probieren. Außerdem wird Dich die Villa Romana von Toralla überraschen, ein archäologisches Zentrum direkt am Strand. Genießt die neuesten künstlerischen Ausdrucksformen im Museum der Gegenwartskunst MARCO.

  • La ría – die Meeresbucht

    La ría ist der Schatz Vigos und Entwicklungsachse im Laufe seiner Geschichte. Es ist die südlichste und die tiefste Meeresbuch aller Rías Bajas, daher konnte der Hafen sich zu einem der größten in Europa entwickeln. Viele Becken mit Miesmuschelnzucht schwimmen in diesen Gewässern.

  • Die Inseln Cíes

    Nationales Kulturgut wegen ihrer Schönheit und Einzigartigkeit, werden die Cíes Inseln sehr zu recht auch Inseln der Götter genannt. Diese drei Inseln besitzen neun paradiesische Strände unter denen sich auch der Strand Rodas befindet, welcher als bester Strand der Welt von der britischen Zeitung The Guardian ausgewählt wurde. Rodas beeindruckt durch seine Länge und weil er die Inseln Monte Agudo und Faro verbindet. Diese Inseln, die nur zu Ostern und im Sommer zu besuchen sind – die Zahlt der täglichen Besucher wird aus Naturschutzgründen begrenzt – sind perfekt sowohl um sie mit der Familie zu genießen als auch um die verschiedenen Wassersportarten auszuüben.

Teilen Sie diese Seite: