Flüge Madrid nach Lyon ab 39€

  • Die Basilika Notre-Dame de Fourvière

    Die Kirche wurde in den Jahren zwischen 1872 und 1884 von Pierre Bossan erbaut und ist bei den Bewohnern der Stadt auch als der „Elefant, der seine Beine in den Himmel streckt“ bekannt. Auffällig ist ihr architektonischer Eklektizismus, der in einer Fusion sehr unterschiedlicher Stilrichtungen wie barocken, orientalischen und klassizistischen Architekturelementen besteht.   Die Kirche besitzt ein Observatorium, das einen herrlichen Ausblick über die Stadt Lyon bietet.

  • Die Kathedrale Saint-Jean

    Der Sakralbau ist ein großartiges gotisches Bauwerk, das von 1170 bis 1180 errichtet wurde.  Besonderes Schmuckstück ist unter anderen der romanische Chor, der auf das 12. und auf das 15. Jahrhundert zurückgeht.  Auch die herrlichen Kirchenfenster und die Flachreliefs an der Fassade sind bewundernswert. Während des ganzen Jahres finden in der Kathedrale häufig Konzerte und Veranstaltungen statt. 

  • Mit dem Fahrrad

    Wenn Sie Lyon aus einer anderen Perspektive entdecken möchten, bietet sich das öffentliche Fahrradsystem, das Vélo’v, an.  Mehr als 4000 Fahrräder können an über 350 Abstellplätzen ausgeliehen werden.  Die erste halbe Stunde ist kostenlos, dann wird ein Euro für die folgenden 30 Minuten erhoben. Nach der ersten Stunde beträgt der Tarif zwei Euro.  Das Schöne an diesem Fahrradservice ist, dass man das Rad an jedem beliebigen Abstellplatz lassen kann, ohne sich weitere Gedanken zu machen.  Ferner besteht die Möglichkeit, Tickets für einen kurzen Zeitraum zu erwerben. Sie gelten je nach gewähltem Tarif zwischen einem Tag und einer Woche.

Teilen Sie diese Seite: