Flüge Madrid nach Dublin ab 44€

  • Was gibt es zu sehen?

    Dublin besticht durch seine Straßen und Menschen. Durchwandere es langsam, angefangen bei der typischen O’Connell Street. Dort befindet sich The Spire, ein nadelförmiges Monument aus Edelstahl, 120Meter hoch, eine der größten Skulpturen der Welt. Am Ende von der O’Connell Street geht es über den Fluß Liffey um zum Trinity College zu gelangen und natürlich zu den Pubs und der charismatischen Temple Bar.

  • Trinity College

    Im Trinity College sind der Long Room und das Buch von Kells die absoluten Sehenswürdigkeiten. Der Long Room ist der Hauptsaal der alten Bibliothek, mit 65 Metern Länge und sehr hohen Decken. Die mehr als vier Millionen Bücher verwandeln sie in die größte Bibliothek Irlands. Das Buch von Kells besteht aus vier Evangelien, geschrieben von keltischen Mönchen um das Jahr 800. Im besten Zustand, ist es ein Grundbestandteil des keltischen Christentums. Einige der Details und Verzierungen des Buches wurden reichlich genutzt um Symbole und Tatoos zu gestalten.

  • Guinness Storehouse

    Außer der Temple Bar ist für jeden Bierliebhaber der Besuch von dem Guinnes Storehouse Pflicht. Dieses Lager, zu einem Ausstellungssaal umgebaut, präsentiert in seinem Eingang, dem größten Pintglas der Welt, den ersten Pachtvertrag der Fabrik, mit einer symbolischen Laufzeit von 9.000 Jahren. Während des Rundganges wirst Du erfahren wie das Bier hergestellt wird, in einem Prozess welcher Tradition und Innovation verbindet. Und zum Abschluss ein Halt in der Gravity Bar, ganz oben, mit einer spektakulären Sicht auf die Stadt und ein Pint in der Hand!

Teilen Sie diese Seite: