Datenschutzbestimmungen

Datenschutzrichtlinie

Unsere Verpflichtung zum Datenschutz

Iberia Express verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

  • Wir sind über die von uns erhobenen Daten und deren Verwendung uneingeschränkt transparent. 
  • Wir werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen für die in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke verwenden, einschließlich der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste sowie der Verbesserung Ihrer Erfahrungen mit Iberia Express.
  • Darüber hinaus nutzen wir die Informationen, um Sie besser kennenzulernen und Ihnen entsprechende Angebote zukommen zu lassen.
  • Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie keine kommerzielle Kommunikation erhalten möchten, werden wir deren Versendung an Sie unterlassen. Selbstverständlich werden wir Ihnen auch weiterhin wichtige Informationen zu einem von Ihnen gekauften Produkt oder eines Dienstes zukommen lassen, um Sie im Rahmen Ihrer Buchung und Reiseroute auf dem Laufenden zu halten.
  • Wir senden Ihnen Informationen, wenn diese für das von Ihnen gekaufte Produkt oder die Dienste von Bedeutung sind, um Sie über Ihre Buchung und Reiseroute auf dem Laufenden zu halten.
  • Wir unternehmen die notwendigen Schritte, um Ihre Daten zu schützen und zu sichern.
  • Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und werden Ihnen die Kontrolle über Ihre eigenen Daten abtreten.

Sie können auf unsere Datenschutzrichtlinie zugreifen, um zu erfassen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Wir erläutern detailliert, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir sie erheben, für welche Zwecke wir sie verwenden und an wen wir sie weitergeben können.

In der Datenschutzrichtlinie finden Sie einige konkrete Beispiele dafür, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten unter der Postanschrift: Delegado de Protección de Datos, Iberia Express, Calle Alcañiz, 23, Primera Planta, 28042 Madrid, Spanien.

Unbeschadet Ihrer Rechte nach den anwendbaren Gesetzen ist die Datenschutzrichtlinie und die vorstehenden Informationen nicht vertraglicher Natur und nicht Bestandteil Ihres Vertrags mit uns. 

Vollständige Datenschutzrichtlinie

Alle personenbezogenen Daten, die von Iberia Express im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden, liegen in der Verantwortung der Gesellschaft Iberia Express, die gemäß den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union als „Verantwortliche der Verarbeitung“ anzusehen ist. Unsere Anschrift lautet: Delegado de Protección de Datos, IBERIA EXPRESS, Calle Alcañiz, 23, primera planta, 28042 de Madrid, Spanien.

Wenn Sie eine Buchung bei uns vorgenommen haben, aber ein oder mehrere Flüge von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden, so ist jede dieser Fluggesellschaften ebenfalls für die Verarbeitung gemäß den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union sowie den für diese Fluggesellschaften geltenden lokalen Datenschutzgesetzen verantwortlich. 

Darüber hinaus ist jeder einzelne Dienstleister, wie z. B. Hotels oder Autovermietungen, für die Verarbeitung selbst verantwortlich. Sie können auf die Datenschutzrichtlinien dieser Anbieter zugreifen, indem Sie sich direkt an diese wenden. 

Wenn Sie Partner der Avios Group (AGL) Limited sind, ist diese auch für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unabhängiger Weise verantwortlich. Die Anschrift der Avios Group (AGL) Limited lautet Astral Towers, Betts Way, Crawley RH10 9XX, Großbritannien.

Personenbezogene Daten sind Daten, die Sie identifizieren oder dazu genutzt werden können, Sie zu identifizieren, wie z. B. Ihr Name, Ihre Kontaktdaten und Ihre Reise- und Kaufhistorie. Sie können auch Informationen darüber enthalten, wie Sie unsere Website und mobile App nutzen.

Diese Richtlinie gilt für die personenbezogenen Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung zu uns als Kunde oder potenziellen Kunden erheben, verwenden und verarbeiten, einschließlich Ihrer Reisen mit uns oder anderen Diensten, die Sie von uns in Anspruch nehmen, wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Servicemitarbeiter oder unseren telefonischen Verkaufsservice kontaktieren und wenn Sie unsere Dienste über Dritte (wie Reisebüros und andere Fluggesellschaften) buchen. 

Wenn wir in den Abschnitten Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten oder An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter? auf die Verantwortlichkeit von Dritten hinweisen, sind deren Datenschutzrichtlinien für weitere Informationen zu konsultieren. 

Sofern Sie sich entscheiden, zusätzliche Dienstevon uns zu beanspruchen, wie z. B. einen Einkauf an Bord, die Nutzung unseres Unterhaltungssystems oder die Teilnahme an einem von Iberia Express ausgetragenen Wettbewerb mit Partnern, können zusätzlich zu den in dieser Richtlinie festgelegten Bedingungen zusätzliche Bedingungen gelten.

Wir sind sehr darum bemüht die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu schützen. Im Folgenden erläutern wir einige Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Daten sicher zu erhalten.

Geben Sie Ihren Buchungscode nicht weiter.

Wenn Sie eine Buchung vornehmen, erhalten Sie einen Buchungscode (auch bekannt als PNR oder Fluggastdatensätze). Diese Referenz erscheint in der Bestätigungs-E-Mail oder auf dem Ticket jedes Fluggasts Ihrer Buchung.

 Behandeln Sie den Buchungscode stets vertraulich. Wenn Sie Ihren Buchungscode an Dritte weitergeben, können diese über unser System auf Ihre Buchungsdaten zugreifen.

Falls Sie mit anderen Personen reisen und nicht möchten, dass diese Zugang zu Ihren Buchungsdaten haben, kann es sinnvoll sein, dass jede Person eine separate Buchung vornimmt.

Geben Sie Ihre Zugangsdaten für den Zugriff auf den privaten Bereich des Club Express niemals weiter.

Um den sicheren Zugriff auf den privaten Bereich unserer Website und mobilen App zu gewährleisten, teilen Sie Ihre Passwörter mit niemandem.  Nach Ihrer Nutzung der Website, der Online-Dienste oder der mobilen App, sollten Sie sich abmelden, wenn jemand auf Ihren Computer oder Ihr Gerät zugreifen kann. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen öffentlich zugänglichen Computer verwenden.

Seien Sie vorsichtig und schützen Sie sich vor Online-Betrug und „Phishing“.

Es gibt eine Ausübung des Betrugs über das Internet, die als „Phishing“ bekannt ist und darin besteht, sich illegal personenbezogene Daten durch Betrug zu beschaffen. Unaufgeforderte E-Mails werden an Personen auf Listen gesendet, die illegal von Dritten bezogen wurden, und die Empfänger werden aufgefordert, Bankdaten oder Passwörter auf einer geklonten oder gefälschten Website einzugeben oder zu bestätigen.

Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie jedes Mal, wenn Sie unsere Dienste nutzen (unabhängig davon, ob diese von uns oder von anderen Unternehmen oder Vertretern in unserem Auftrag bereitgestellt werden), auch wenn Sie mit uns reisen, unsere Website nutzen oder mit uns elektronisch oder über unsere Kundenzentren kommunizieren.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Abschnitt „Welche Arten von personenbezogenen Daten erheben und speichern wir?“.

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten über Sie von Dritten erhalten, wie z. B.:

  • Unternehmen, die wir damit beauftragen, Ihnen einen Dienst zu erbringen.
  • Unternehmen, die an Ihren Reisevorkehrungen beteiligt sind, einschließlich Fluggesellschaften, die an Ihrer vorherigen oder nachfolgenden Reise beteiligt sind, Flughafenbetreiber sowie Zoll- und Einwanderungsbehörden.
  • Unternehmen, die an unseren Treueprogrammen und anderen Kundenprogrammen teilnehmen (z. B. Autovermietungen und Hotels).
  • Unternehmen, die uns Daten gemäß Datenschutzrichtlinien zur Verfügung stellen, die Informationen für Iberia Express enthalten.

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, müssen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten oder die Daten der reisenden Person oder Personen mitteilen. 

Wir erheben die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Informationen, die Sie Iberia Express zur Verfügung stellen, um eine bei uns vorgenomme Buchung oder einen Dienst, den Sie angefordert haben, abzuschließen und zu verwalten
  • Daten, die während Ihrer Reise mit uns erhoben werden
  • Daten über Ihr Reiseprogramm.
  • Informationen über die Dienste, die wir für Sie in der Vergangenheit erbracht haben.
  • Daten über Ihre Online-Registrierung und andere Interaktionen
  • Daten über Ihre Nutzung unserer Website, mobilen App und dem Kundenservice. Weitere Informationen finden Sie unter

Im Folgenden erfahren Sie „Wie wir Cookies und andere Methoden zur Erhebung von Daten über die Nutzung von Websites einsetzen“.

  • Informationen über den Standort Ihres Geräts, wenn Sie iberiaexpress.com oder unsere mobile Apps benutzt haben. (Dies ist Ihre IP-Adresse.) Eine IP-Adresse, d. h. Internet Protocol Address, ist ein numerischer Code, der als eindeutige Kennung für Ihren Computer oder ein anderes Gerät dienen kann, das auf Ihrem Gerät deaktiviert werden kann.

Wann und warum erfassen wir „sensible personenbezogene Daten“? 

Bestimmte Kategorien personenbezogener Daten, wie z. B. die der Rasse, der ethnischen Herkunft, der Religion, der Gesundheit, der sexuellen Ausrichtung oder biometrische Daten, stellen besondere Kategorien personenbezogener Daten dar, die gemäß den Datenschutzvorschriften der Europäischen Union einen zusätzlichen Schutz erfordern und als „sensible personenbezogene Daten“ bezeichnet werden. In der Regel versuchen wir, die Umstände, unter denen wir solche Daten erheben und verarbeiten, zu begrenzen. Im Folgenden werden Beispiele für Fälle aufgezählt, in denen wir sensible personenbezogene Daten erheben und verarbeiten: 

  • Wenn Sie Iberia Express und/oder einen Flughafenbetreiber um bestimmte medizinische Hilfe gebeten haben, wie z. B. einen Rollstuhl oder Sauerstoff.
  • Wenn Sie eine Fluggenehmigung für einen bestimmten medizinischen Zustand beantragt haben oder bei Schwangerschaft über der 28. Woche.
  • Wenn Sie sich entschieden haben, uns diese Informationen aus anderen Gründen bereitzustellen oder wenn sie uns von einem Dritten wie dem Reisebüro, über das Sie Ihre Buchung vorgenommen haben, zur Verfügung gestellt wurden.

 Möglicherweise haben Sie auch einen speziellen Dienst (z. B. ein Menü) angefordert, der an sich keine sensiblen Daten darstellt, sondern Informationen über Ihre Religion, Ihre Gesundheit oder andere Daten implizieren oder suggerieren. 

Die Hauptzwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind im Folgenden dargelegt:

  • Wir kümmern uns um alle Fragen rund um Ihre Reise und leisten die gewünschten Dienste.
  • Für den Boarding-Prozess und die Erleichterung von Anschlussflügen am Flughafen.
  • Um Ihnen Aktualisierungen zum Status sowie Service-oder Betriebsmitteilungen zum vertraglich vereinbarten Dienst zu schicken
  • Um mit Ihnen vor Ihrem Flug und am Flughafen in Kontakt zu bleiben
  • Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten und bestimmte gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, die für Iberia Express als Fluggesellschaft gelten.
  • Um Ihnen einen persönlicheren Service zu bieten, der Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Für Analysen und Marktforschung.
  • Um Marketingaktivitäten durchzuführen und Sie über die Produkte und Dienste von Iberia Express auf dem Laufenden zu halten.
  • Um Ihnen aktuelle Informationen und Mitteilungen zukommen zu lassen
  • Um unsere Website, Produkte und Dienste zu verbessern.
  • Für Management- und Verwaltungszwecke

Wenn wir Daten direkt von Ihnen erfassen, können wir Sie fragen, ob Sie unsere kommerzielle Kommunikation erhalten oder dem Club Express beitreten möchten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass diese kommerzielle Kommunikation von unseren Produkten und Diensten stammen können, die für Sie von Interesse sein können. Gelegentlich kann dies auch kommerzielle Kommunikation sein, die die Produkte und Dienste anderer Mitglieder unserer Gruppe oder Dritter (z. B. unserer Geschäftspartner) bewerben.

Wir respektieren Ihre Entscheidung, welche Mitteilungen Sie erhalten möchten und über welche Mitteln Sie diese erhalten. 

Wie kann man die Art der kommerziellen Kommunikation und wie man diese erhält, ändern? 

Wenn Sie sich entscheiden, keine kommerzielle Kommunikation mehr zu erhalten, können Sie Ihre Meinung jederzeit ändern. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der Kanäle, die den Empfang kommerzieller Kommunikation unterbinden können: 

  • Wenn Sie Mitglied des Club Express sind, können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen jederzeit auf von iberiaexpress.com in Ihrem Ihr Online-Profil, indem Sie auf Ihren privaten Bereich unter „Mein Profil“ zugreifen, ändern oder uns schriftlich  mitteilen an die Postanschrift Delegado de Protección de Datos, Iberia Express, Calle Alcañiz, 23, erster Stock, 28042 Madrid, Spanien, schreiben. 

Darüber hinaus hat jede kommerzielle Kommunikation, die wir Ihnen per E-Mail zusenden, eine „Opt-out“-Option, die es Ihnen ermöglicht, den Empfang kommerzieller elektronischer Kommunikation abzulehnen. Sie können den Empfang von Textnachrichten auch beenden, indem Sie mit dem Wort „STOP“ antworten.  Wir versuchen, Anfragen zum Beenden des Erhalts kommerzieller Kommunikation innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt dieser Mitteilungen zu unterbinden. Dennoch können Sie in diesem Zeitraum kommerzielle Kommunikation erhalten. 

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie uns mitteilen, dass Sie keine kommerziellen Kommunikation mehr erhalten möchten, weiterhin Mitteilungen (wie oben beschrieben) über die von Ihnen erworbenen Produkte und Dienste erhalten, wie z. B. die Bestätigung Ihrer Buchung oder die Zusendung einer Aktualisierung über den Buchungsstatus. Wenn Sie Mitglied des Club Express sind, werden wir Sie weiterhin über Angelegenheiten informieren, die Ihre Clubmitgliedschaft betreffen und Ihnen wichtige Informationen über die von Ihnen in Anspruch genommenen Dienste zukommen lassen. Wenn Sie uns auffordern, Ihnen keine kommerzielle Kommunikatio mehr zu senden, beachten Sie bitte, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, um Ihnen mitzuteilen, dass Sie keine kommerzielle Kommunikation mehr erhalten möchten.

Iberia Express wird Ihre personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn dafür eine Rechtsgrundlage besteht. Die Rechtsgrundlage hängt von dem oder den Gründen ab, warum Iberia Express Ihre Daten sammelt und verwenden muss. Nach den EU- sowie den lokalen Datenschutzgesetzen ist in fast allen Fällen die Rechtsgrundlage die Folgende: 

  • Weil wir Ihre Daten verwenden müssen, um Ihre Buchung zu bearbeiten, Ihr Reiseprogramm und den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen.
  • Weil Ihre personenbezogenen Daten zu den gesetzmäßigen Interessen von Iberia Express als Fluggesellschaft gehören, um unsere Geschäftstätigkeit als Fluggesellschaft und Reiseanbieter zu verbessern.
  • Weil Iberia Express Ihre personenbezogenen Daten verwenden muss, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
  • Um die Wahrung Ihrer lebenswichtigen Interessen oder die anderer zu gewährleisten.
  • Weil Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, dass Iberia Express Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck verwendet. 

Weitere Informationen zu den einzelnen Rechtsgrundlagen finden Sie weiter unten. 

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten einem anderen Gesetz unterliegt, kann die Grundlage der Verarbeitung Ihrer Daten von der oben genannten abweichen und unter diesen Umständen in jedem Fall auf Ihrer Zustimmung beruhen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für den Zweck, zu dem sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Wenn Sie beispielsweise eine Buchung bei uns vornehmen, speichern wir die Informationen zu Ihrer Buchung, damit wir Ihre spezifische Reisedienste bearbeiten können und anschließend so lange, wie wir in der Lage sind, Fragen oder Ansprüche zu Ihrer Buchung zu bearbeiten oder zu beantworten. Wir können diese Informationen auch speichern, um Ihre Erfahrungen mit Iberia Express weiter zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie von unseren Treueprogrammen profitieren. 

Wir werden die in unserem Besitz befindlichen Daten aktiv überprüfen und auf sichere Weise löschen oder in einigen Fällen anonymisieren, wenn keine rechtlichen, kommerziellen oder kundenbezogenen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

Iberia Express muss Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Buchung abzuschließen. Beispielsweise müssen wir Informationen wie Ihre Kontaktdaten und Zahlungsinformationen verwenden, um Ihnen den Flug, den Aufenthalt und/oder das Fahrzeug, das Sie gebucht haben, zur Verfügung zu stellen. 

Rechtmäßige Interessen

Als Fluggesellschaft und Transportdienstleister hat Iberia Express ein berechtigtes Geschäftsinteresse an der Verarbeitung der von uns gesammelten personenbezogenen Daten, um einen effizienten Service zu bieten und unsere Geschäftstätigkeit auszubauen. 

Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen

Es gibt Situationen, in denen Iberia Express bestimmten gesetzlichen Verpflichtungen unterliegt und Ihre personenbezogenen Daten verwenden muss, um diesen Verpflichtungen nachzukommen.

Um die Wahrung Ihrer lebenswichtigen Interessen oder die von Dritten zu gewährleisten.

Es gibt Situationen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden müssen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die anderer Personen zu schützen.

Zustimmung

Alternativ können wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Wenn die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Zustimmung ist, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Präferenzen über Ihr Online-Profil ändern oder uns über die Anschrift Delegado de Protección de Datos Iberia Express, Calle Alcañiz, 23, Primera Planta, 28042 Madrid, Spanien, kontaktieren. 

Wenn Sie jedoch Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, alle oder einen Teil der von Ihnen angeforderten Dienste zu erbringen, und Sie können Ihre Buchung nicht stornieren oder eine Rückerstattung der von Ihnen gezahlten Gebühren erhalten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Gesellschaften unserer Gruppe weitergeben, einschließlich International Consolidated Airlines Group S.A. (IAG), British Airways, Iberia, Vueling, Aer Lingus, OpenSkies, British Airways Holidays, Avios, BA CityFlyer, IAG Connect und IAG GBS. Weitere Informationen über unsere Gruppe finden Sie auf der Website unserer Muttergesellschaft IAG. Wir tauschen Informationen mit diesen Unternehmen aus, damit diese uns bei der Bereitstellung von Diensten für Sie unterstützen können. Wenn Sie beispielsweise mit einer der anderen Fluggesellschaften der IAG-Gruppe geflogen sind, können wir diese Informationen verwenden, um besser zu verstehen, für welche Art von Reisedienstleistungen Sie sich interessieren. 

Sie erhalten nur dann kommerzielle E-Mails von anderen Unternehmen unserer Gruppe, wenn Sie diesen Unternehmen Ihre Zustimmung gegeben haben. 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an die folgenden Dritten für die unten beschriebenen Zwecke weitergeben:

  • Zoll- und Einwanderungsbehörden aller Länder, die in Ihrer Reiseroute enthalten sind oder über die Ihr Flug fliegen kann. Iberia Express und andere Fluggesellschaften sind nach den Gesetzen der EU, der USA und anderer Länder verpflichtet, den Grenzkontroll- und Zollbehörden Zugang zu Buchungs- und Reiseinformationen zu gewähren, wenn der Flug von oder nach diesen Ländern geht, einschließlich Zwischenlandungen sowie wenn er diese überfliegt, um sein Ziel zu erreichen. 
  • Fluggesellschaften und andere Dienstleister, die für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste erforderlich sind, wenn beispielsweise ein Teil Ihrer Reiseroute einen Flug einer anderen Fluggesellschaft oder die Anmietung eines Fahrzeugs oder eine Hotelreservierung umfasst. Diese Anbieter und Dienstleister werden zum Zeipunkt der Buchung identifiziert. 
  • Unsere Partnerfluggesellschaften und Franchisenehmer, um beispielsweise ihre Anschlussflüge zu ermöglichen oder um die Vorteile der Zusammenarbeit zwischen Treueprogrammen zu verwalten. Des Weiteren Reisebüros und andere Dritte, über die Sie Reisen buchen.
  • Wenn Sie Mitglied des Club Express oder einem anderen verbundenen Treueprogramm sind, werden wir Informationen mit unseren Mitgliedern teilen, damit wir die Vorteile des Treueprogramms, auf die Sie Anspruch haben, verwalten können.
  • Kredit- und Debitkartenunternehmen, Kreditauskunfteien und Anbieter für Betrugskontrollen, um Zahlungen abzuwickeln und (soweit erforderlich) Betrugskontrollen durchzuführen.
  • Als Antwort auf rechtmäßige und gültige Anfragen von Regierungen und Strafverfolgungsbehörden, wie z. B. Zoll- und Einwanderungsbehörden.
  • Externe Dienstleister, die wir mit der Erbringung von Diensten beauftragen wie z. B. zur Durchführung von Marketinginitiativen oder Kundenbefragungen in unserem Auftrag.
  • Dritte, wie Anwaltskanzleien und Gerichte, um einen Vertrag mit Ihnen durchzusetzen oder durchzusetzen.
  • Dritte, wie Polizei und Aufsichtsbehörden, um unsere Rechte, unser Eigentum oder die Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Vermögenswerte zu schützen.
  • Dritte, denen wir Daten über Ihre Nutzung der Website zur Verfügung stellen (jedoch nicht Ihre personenbezogenen Daten), damit diese davon Kenntnis erlangen, dass Sie unsere Websites besucht haben (siehe Abschnitt „Wie wir Cookies und andere Methoden zur Erhebung von Daten über die Nutzung von Websites einsetzen“ oben).
  • Falls erforderlich, um einer rechtlichen Verpflichtung in einer Gerichtsbarkeit nachzukommen, auch wenn diese Verpflichtung sich aus einer Handlung oder Unterlassung von Iberia Express ergibt (z. B. unsere Entscheidung, in einem bestimmten Land tätig zu werden oder eine diesbezügliche Entscheidung).

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und erlauben Dritten nur dann, Ihnen kommerzielle Kommunikation zu senden, wenn Sie Ihre Zustimmung dazu erteilt haben. 

In welche Länder werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet?

 Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte außerhalb des Landes, in dem Sie sich befinden, und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden. 

Unsere Geschäftsabläufe machen es erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums zu übermitteln, um Ihre reisebezogenen Dienste zu betreiben. Denn unser Unternehmen und die im Abschnitt „An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?“ genannten Dritten, sind in Ländern auf der ganzen Welt tätig. Wenn Sie beispielsweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums fliegen, werden Ihre personenbezogenen Daten an Grenzkontroll- und Einwanderungsbehörden außerhalb dieser Gebiete übermittelt. 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte außerhalb des Landes, in dem Sie sich befinden, weitergeben, damit diese uns Dienste im Zusammenhang mit den von Ihnen angeforderten Produkten und Diensten erbringen. 

Rechtlicher Hinweis für Flüge von OpenSkies 

Gemäß Artikel L232-6 des Codes für innere Sicherheit Frankreichs teilen wir Ihnen mit, dass die Fluggesellschaften Daten über Buchungen/Abrechnungen und Boarding, die sie von ihren Fluggästen erheben (PNR/API), zu den in dem Dekret Nr. 2014-1095 vom 26.09.2014 festgelegten Zwecken und Bedingungen an die öffentlichen Dienste und zuständigen Behörden Frankreichs übermitteln können.

Nach Maßgabe der europäischen Datenschutzbestimmungen und der örtlichen Datenschutzrichtlinien besitzen Sie die folgenden Rechte auf:

Zugriff

Sie können eine Kopie aller Ihrer personenbezogenen Angaben, die von Iberia Express über Sie aufbewahrt werden, verlangen. Für diesen Antrag wird keine Gebühr erhoben.

Richtigstellung

Unrichtige persönliche Angaben dürfen von Ihnen geändert werden.

Löschen

Sie können verlangen, dass Ihre persönlichen Daten gelöscht werden.

Widerspruch

Gegen die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben können Sie Widerspruch einlegen.

Einschränkung der Bearbeitung

Eine Einschränkung der Bearbeitung kann in folgenden Fällen beantragt werden:

  • Für den Zeitraum, in dem die Beanstandung der Genauigkeit Ihrer Daten geprüft wird.
  • Wenn eine widerrechtliche Bearbeitung gegeben ist, aber dem Löschen der Daten widersprochen wird.
  • Wenn eine Bearbeitung Ihrer Daten durch Iberia Express nicht mehr nötigt ist, diese für Sie aber zur Ausübung oder der Geltendmachung von Reklamationen erforderlich sind.
  • Wenn Sie der Bearbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder zur Erbringung eines berechtigten Interesses widersprochen haben, während der Prüfung, ob die berechtigten Gründe zur Datenbearbeitung Vorrang vor den von Ihnen angeführten Gründen haben.

Die Portabilität

Sie können die uns von Ihnen bereitgestellten persönlichen Angaben sowie diejenigen, die durch ein Vertragsverhältnis mitIberia Express erhoben wurden, in elektronischer Form erhalten oder an eine andere Einrichtung übermitteln.

Der Antrag muss schriftlich erfolgen und folgende Informationen enthalten:

  • Ihren Namen und Anschrift
  • Die Daten, die Gegenstand dieses Antrags sind
  • Alle Angaben, die uns helfen, Ihre Daten, die Gegenstand dieses Antrags sind, ausfindig zu machen, z. B.:
    • Buchungsnummer oder Flugnummer und -daten
    • Die Angaben über die telefonische Aufzeichnung (Buchungsnummer, die Telefonnummer, von der der Anruf getätigt wurde, Nummer und Durchwahl, die gewählt wurde, Datum und Uhrzeit Ihrer Anrufe;)

Ferner bitten wir Sie, uns die nachstehenden Dokumente zu schicken:

  • Eine Fotokopie Ihres Passes oder Führerscheins zur Feststellung Ihrer Personalien
  • Ihre Unterschrift und das Datum des Antrags
  • Wird der Antrag für eine andere Person gestellt, ist eine unterschriebene Vollmacht des Antragstellers erforderlich.

 

Schicken Sie Ihren Antrag an:

Den Datenschutzbeauftragten (DPO)

Iberia Express

Calle Alcañiz 23

28042 Madrid

Spanien

Sie können sich mit dem Datenschutzbeauftragten auch unter der E-Mail Anschrift dpo@iberiaexpress.com in Verbindung setzen.

Eine Beschwerde kann bei der Datenschutzbehörde eingereicht werden, wenn der Betroffene der Meinung ist, der Ausübung seiner Rechte wurde nicht zufriedenstellend Folge geleistet.