Elektronische geraete

Genießen Sie ihre Zeit an Bord mehr

Iberia Express geht den Empfehlungen der Luftfahrtbehörden und dem Hersteller selbst nach und hat sich insofern dazu entschlossen, den Transport des Samsung Galaxy Note 7, aufgrund einer Reihe von schwerwiegenden Zwischenfällen, die mit diesen Mobilgeräten verzeichnet wurden, dauerhaft einzuschränken.

Ab sofort können Sie Ihre Zeit an Bord bei Iberia Express besser nutzen, denn Sie können während des gesamten Flugs, einschließlich des Starts, auf der Rollbahn und beim Landen, ihre elektronischen Handgeräte im "Flugzeugmodus" laufen lassen.

Größere Geräte (Laptops, Tablets) müssen so lange verstaut und ausgeschaltet bleiben, bis das Licht für die Sicherheitsgurte während des Flugs ausgeschaltet wird. Diese Geräte können in der Gepäckablage über oder unter den Sitzen aufbewahrt werden.

Geräte ohne "Flugzeugmodus" bzw., deren Anrufe oder andere Verbindungen nicht ausgeschaltet werden können oder die mit dem Gepäck aufgegeben werden, müssen während des gesamten Flugs ausgeschaltet bleiben.

Einige der erlaubten elektronischen Geräte sind:

  • Mobiltelefone/Smartphones.
  • Elektronische Tablets.
  • Laptop-Computer (einschließlich Notebooks).
  • Lese-Tablets (E-Books).
  • Persönliche und elektronische Kopfhörer (externe Geräuschunterdrückung).
  • MP3, MP4 und ähnliche oder digitale Musikwiedergabegeräte.
  • Tragbare elektronische Spiele mit geringen Maßen.
  • Bluetooth-Geräte.
  • Digitale Foto- und Videokameras (keine Profi-Kameras).
  • Tragbare DVD/CD-Spieler.

Gemäß den Luftfahrtbestimmungen ist während der Erteilung der Sicherheitsanweisungen durch die Besatzung die Verwendung von Kopfhörern oder elektronischen Geräten nicht gestattet.

Allerdings kann der Kapitän die Verwendung von jeglichen elektronischen Geräten während des Flugs aus Sicherheitsgründen verbieten.

Weitere Informationen über die Verwendung von elektronischen Geräten an Bord (PEDs)

Weitere Informationen zur Mitführung von Lithium-Batterien.